Risk Assesment Trainings - Survival Events - Sportevents

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16

POWER, ACTION und SURVIVAL

Power statt Powerpoint

Trockene Theorie ist nicht unsere Sache. Sie lernen das am besten, was Sie aktiv tun. Deshalb sind unsere Events auf praktisches Erleben ausgerichtet – von den Sicherheitstrainings zur Vorbereitung für den Aufenthalt in Kriegs- und Krisengebieten über die Survival Events, Manager und Team Trainings bis hin zu den Kinder- und Jugendcamps.

 

Action statt Theorie

Wir lernen besser, wenn das, was wir tun, uns auch emotional berührt. Wir bringen Sie in Situationen, die Sie fordern, und helfen Ihnen, Ihre Grenzen zu überschreiten – sei es die Angst vorm Abseilen aus 6 Meter Höhe bei unseren Outdoor Events, die Überwindung, anderen zu vertrauen und sich bei unseren Team Trainings ganz auf die Gruppe zu verlassen, oder das Gefühl der Hilflosigkeit und Ohnmacht, wenn Sie beim SAFSEC-Training in eine simulierte Geiselnahme geraten.

 

Survival statt Bequemlichkeit

Karte und Kompass statt Smartphone mit GPS. Selbstgebauter Unterstand statt warmem Hotelzimmer. Eintopf am Lagerfeuer statt Pizza-Service. Trekking abseits befestigter Straßen statt Laufband im Fitnessstudio. In der freien Natur selbst etwas zu tun macht viel mehr Spaß, als sich bespaßen zu lassen. Es schärft Ihre Sinne, macht den Kopf frei und hilft Ihnen, Nebensächliches zu erkennen und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

 

Das Angebot der PAS-TEAM Ltd.

 

Risk Assessment Trainings

Survival Events

Sportevents

 

Wenn Journalisten in Kriegs- und Krisengebiete reisen müssen, sind sie hohen Risiken ausgesetzt. Leib und Leben sind in Gefahr. Jedes Jahr sterben zahlreiche Kollegen oder werden schwer verletzt. Leider ist das Risiko, in einen Konflikt zu geraten, in vielen Ländern erheblich. Feindliche, terroristische, aber auch staatliche Bedrohungen können auf den einzelnen Berichterstatter zukommen. Schon die Vorsorge vor landesspezifischen Krankheiten oder das richtige Verhalten bei einem einfachen Autounfall können entscheidend sein. Nichts ist gefährlicher, als auf eine Krise falsch zu reagieren. Um einen Kriseneinsatz unbeschadet zu überstehen oder im Notfall richtig reagieren zu können, sind neben einer bestmöglichen Vorbereitung kompetente Ansprechpartner die wichtigste Voraussetzung. In unvorhersehbaren oder kritischen Situationen muss die Informationseinholung schnell, reibungslos und sicher erfolgen. Eine Kommunikationsoption im Krisenfall trägt dazu bei, Schäden zu begrenzen. Eine Krisenberatung ist aber nur dann konsequent, wenn diese permanent umgesetzt wird, um für eine stete Anpassung an die veränderten Bedingungen zu sorgen.


Deswegen hat das Journalistenzentrum Deutschland mit der PAS-TEAM Ltd. einen Premium-Service geschaffen. Wann immer Journalisten weltweit im Kriseneinsatz einen Notfall haben – das Beratungsteam hilft rund um die Uhr weiter: Tag & Nacht, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr.

>>Hotline<<

Leider wurde die Seite an dieser Stelle nicht gefunden.

Dies kann durch ein veraltetes Lesezeichen oder einen veralteten Link aus einer Suchmaschine verursacht worden sein.

Vielleicht haben Sie sich auch bei der Eingabe vertippt.

Um den gewünschten Beitrag zu finden benutzen Sie bitte die Suchfunktion der Webseite.

 

Vielen Dank und entschuldigen Sie die Umstände

 

Ihr PAS-Team

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Mit der Bestellung von Artikeln oder Auftragserteilung über Dienstleistungen als Kunde bei der PAS-TEAM Ltd. akzeptieren Sie die aufgeführten Geschäftsbedingungen. Diese werden damit Vertragsbestandteil. Mit der Auftragserteilung entsteht somit ein Vertragsverhältnis zwischen der PAS-TEAM Ltd. und Ihnen, das sich nach den Regelungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen richtet. Wenn Sie mit der Geltung der Geschäftsbedingungen nicht einverstanden sind, kann eine Dienstleistung oder Belieferung mit Ware nicht erfolgen.

 

Gültigkeit:

Für den Geschäftsverkehr zwischen der

PAS-TEAM Ltd.

Wankelstr. 1

97688 Bad Kissingen

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE268999471

Registergericht: AG Schweinfurt

Registernummer: HRB 57 85

und Ihnen (nachfolgend Kunde genannt) gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Im Rahmen einer bestehenden Geschäftsverbindung haben unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch dann Gültigkeit, wenn bei einem einzelnen Geschäft nicht gesondert darauf verwiesen wird. Für alle Kunden der PAS-TEAM Ltd. gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, auch wenn eine verbindliche Bestellung von Ware, Beauftragung von Dienstleistungen oder der Zugriff von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht akzeptiert. Eine Auftragserteilung oder Bestätigung eines Auftrages kann in elektronischer oder schriftlicher Form erfolgen.

 

Vertragsabschluss:

Mit der Beauftragung der PAS-TEAM Ltd. erkennt der Kunde die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Es entsteht ein Vertragsverhältnis zwischen PAS-TEAM Ltd und dem Kunden (Auftraggeber), das sich nach den Regelungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen richtet.

Mit Inanspruchnahme eines kostenpflichtigen Dienstes geht der Auftraggeber ein Vertragsverhältnis mit der PAS-TEAM Ltd. ein. Der Kunde wird vor Abschluss dieses Vertragsverhältnisses über den jeweiligen kostenpflichtigen Dienst und die Zahlungsbedingungen informiert. Das Vertragsverhältnis entsteht mit Bestätigung der Zahlungsverpflichtung durch den Kunden mit Unterschrift des Vertrags oder erteilten Auftrags oder einer Bestätigung per E-Mail. Der Kunde sichert der PAS-TEAM Ltd. zu, dass seine bei der Bestellung oder Beauftragung sowie ggf. beim Kaufvorgang angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen. Eine strafrechtliche Verfolgung bei nicht wahrheitsgemäßen Angaben behält sich PAS-TEAM Ltd. zur Abwendung von zivil- oder strafrechtlichen Belangen vor. Gerichtsstand ist Deutschland.

 

Gegenstand des Vertrags:

Gegenstand der Vereinbarung sind sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Dienste. Der Kunde wird bei kostenpflichtigen Leistungen darauf hingewiesen, dass der jeweilige Dienst kostenpflichtig ist und welche Gebühren oder Versandkosten anfallen.

 

Leistungsumfang:

Die PAS-TEAM Ltd. erbringt dem Auftraggeber Dienstleistungen und Services. PAS-TEAM Ltd. prüft auf freie Kapazitäten und übernimmt Terminabsprache und Durchführung der beauftragten Dienstleistungen, Events und Seminare.

 

Versicherung:

Seminarteilnehmer sind während des gesamten Seminars oder Trainings unfall- und haftpflichtversichert. Dieser Versicherungsschutz wird durch den Veranstalter gewährleistet.

 

Zahlungsbedingungen

Die Vergütung/Bezahlung der Leistungen der PAS-TEAM Ltd. erfolgt, sofern nicht anders angegeben, nach erfolgter Durchführung der Veranstaltung, Event oder Seminars per Rechnung.

Ausnahmen:

Bei den Risk Assessment Trainings der PAS-TEAM Ltd. ist das volle Honorar für das Seminar fällig bis 5 Werktage vor Seminarbeginn. Wir behalten uns vor, angemeldete Teilnehmer, die das Honorar bis zu diesem Zeitpunkt nicht entrichtet haben, bei Bedarf vom Seminar auszuschließen. Unter bestimmten Umständen sind individuelle Zahlungsmodalitäten möglich.

Für die Sport Events der PAS-TEAM Ltd. (BraveheartBattle, LimesRun, BraveheartBattle Junior) gelten aufgrund der besonderen Anmeldeformalitäten eigene Bedingungen, die den jeweiligen Ausschreibungen und AGB der Events zu entnehmen sind.

 

Störungen:

Die PAS-TEAM Ltd. übernimmt keine Haftung für jegliche Schäden, die durch höhere Gewalt (z.B. Naturereignisse oder Verkehrsstörungen), Netzwerk- und Serverfehler, Leitungs- und Übertragungsstörungen, Computerviren oder Störung des Postweges entstanden sind. Für die endgültige Überprüfung sämtlicher übertragener bzw. versandter Daten ist der Kunde verantwortlich.

 

Lieferverzug, Unmöglichkeit, Rücktritt:

Der Kunde (Auftraggeber) kann bis zum Tag der Veranstaltung, Seminar oder Events vom Vertrag zurücktreten. Dies ist nur in schriftlicher Form per Einschreiben zulässig. In diesem Fall ist der Auftraggeber verpflichtet, Schadensersatz und ggf. entgangenen Gewinn in folgender Höhe zu leisten:

  • bei Rücktritt ab 6 Wochen vor Auftragsbeginn : 40 % des Honorars
  • bei Rücktritt ab 4 Wochen vor Auftragsbeginn : 50 % des Honorars
  • bei Rücktritt ab 14 Tagen vor Auftragsbeginn : 75 % des Honorars
  • bei Rücktritt ab 7 Tagen vor Auftragsbeginn : 80 % des Honorars
  • bei Rücktritt ab 1 Tag vor Auftragsbeginn : 100 % des Honorars

Sollte ein Trainer der PAS-TEAM Ltd. verhindert sein, stellen wir einen adäquaten Ersatz oder erstatten das für den Tag fällige Honorar zurück.

Bei zu geringer Teilnehmerzahl (individuell verschieden) findet das Seminar nicht statt, es erfolgt eine Erstattung der bereits überwiesenen Honorare. Das Honorar beinhaltet allein die Seminargebühr, sofern nicht anders angegeben. Etwaige Spesen, wie beispielsweise eine Hotelübernachtung, werden vom Teilnehmer entrichtet.

 

Sonstige Haftung:

Wenn der Kunde nicht innerhalb von 7 Tagen nach Abwicklung des Auftrags etwaige objektiv vorhandene, schwerwiegende Mängel meldet, so gilt der Auftrag als endgültig abgewickelt. Wenn insbesondere ein Gutachten, ein Coaching oder ein Training bezüglich der Qualität komplett in Frage gestellt wird, muss diese Bemängelung durch ein von einem Dritten erstelltes, seriöses Gegengutachten untermauert werden. Bei jeder Mängelrüge muss der PAS-TEAM Ltd. die Möglichkeit zur Nachbesserung eingeräumt werden. Sollte diese Nachbesserung nachweislich erfolglos bleiben, so hat der Kunde das Recht auf Minderung oder Wandlung. In jedem Fall ist die Haftung auf die Höhe des betreffenden Auftrags begrenzt. Haftungen, die die Verletzung eines Urheberrechts oder die Ansprüche Dritter als Grundlage hätten, übernimmt die PAS-TEAM Ltd. nicht.

 

Kommunikation:

Mitteilungen der PAS-TEAM Ltd. an ihre Kunden erfolgen per E-Mail. Mitteilungen von Kunden an die PAS-TEAM Ltd. erfolgen per E-Mail über die auf den PAS-TEAM Ltd. Seiten ausdrücklich genannten Adressen oder schriftlich per Post an die unten genannte Adresse

 

Übertragung, Versand:

Der Versand bzw. die elektronische Übertragung jeglicher Daten erfolgt auf Gefahr des Kunden.

 

Geheimnisschutz, Diskretion:

Sämtliche der PAS-TEAM Ltd. vorliegenden oder bekannten Informationen, die den Auftrag selbst oder den Auftraggeber bzw. Kunden betreffen, werden vertraulich behandelt. Die PAS-TEAM Ltd. kann es jedoch nicht ausschließen, dass sich, insbesondere bei elektronischer Datenübertragung, unbefugte Dritte unrechtmäßigen Zugang zu diesen Daten verschaffen. Daten werden nur dann an Dritte, beispielsweise Headhunter, weitergereicht, wenn der Kunde ausdrücklich diesen Wunsch äußert und sein Einverständnis abgegeben hat.

Der Kunde ist für den Inhalt seiner Aufträge und damit für die Informationen, die er über sich bereitstellt, allein verantwortlich. Der Kunde versichert, dass die angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen und ihn persönlich beschreiben. Vorsätzliche und/oder in betrügerischer Absicht gemachte Falschangaben können zivilrechtliche Schritte nach sich ziehen. Dies führt zudem zu einer sofortigen Vertragsauflösung. Der Vergütungsanspruch der PAS-TEAM Ltd. bleibt unberührt. Der Kunde versichert ferner, dass er keine geschäftlichen Absichten hat und die ihm anvertrauten Daten Dritter nicht zu kommerziellen oder Werbezwecken verwendet. Der Kunde verpflichtet sich, die PAS-TEAM Ltd. schadlos von jeglicher Art von Klagen, Schäden, Verlusten oder Forderungen zu halten, die durch seine Registrierung und/oder Teilnahme an diesem Service entstehen könnten. Insbesondere verpflichtet sich der Kunde, die PAS-TEAM Ltd. von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen, die sich aus Schäden wegen übler Nachrede, Beleidigung, Verletzung von Persönlichkeitsrechten, wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für andere Kunden, einem Verstoß gegen diese Geschäftsbedingungen, wegen der Verletzung von Immaterialgütern oder sonstiger Rechte ergeben, freizustellen.

Trainingsunterlagen / Coachingunterlagen sind geistiges Eigentum der PAS-TEAM Ltd. und dürfen nicht vom Seminarteilnehmer vervielfältigt oder in kommerzieller Weise genutzt werden.

 

Verantwortlichkeit:

Der Kunde ist verpflichtet, E-Mails und andere Nachrichten vertraulich zu behandeln und diese nicht ohne Zustimmung ihres Urhebers Dritten zugänglich zu machen. Gleiches gilt für Namen, Telefon- und Faxnummern, Wohn-, E-Mail- Adressen und/oder URLs etc. anderer Kunden. Der Kunde erklärt sich bereit, der PAS-TEAM Ltd. umgehend mitzuteilen, wenn er an einer Auftragsabwicklung nicht mehr interessiert ist. Ferner verpflichtet sich jeder Kunde, den Service nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere

  • über ihn kein diffamierendes, anstößiges oder in sonstiger Weise rechtswidriges Material oder solche Informationen zu verbreiten
  • ihn nicht zu benutzen, um andere Personen zu bedrohen, zu belästigen oder die Rechte (einschließlich Persönlichkeitsrechte) Dritter zu verletzen
  • keine Daten herauf zu laden, die einen Virus enthalten (infizierte Software) oder Software oder anderes Material enthalten, das urheberrechtlich geschützt ist, es sei denn, der Kunde hat die Rechte daran oder die erforderlichen Zustimmungen
  • ihn nicht in einer Art und Weise zu benutzen, die die Verfügbarkeit der Angebote für andere Kunden nachteilig beeinflusst
  • keine E-Mails abzufangen und auch nicht zu versuchen, sie abzufangen
  • E-Mails an Kunden zu keinem anderen Zweck als der Kommunikation zu versenden und insbesondere das Anpreisen oder Anbieten von Waren oder Dienstleistungen an andere Kunden zu unterlassen (ausgenommen in Fällen, in denen dies ausdrücklich vom PAS-TEAM Ltd. erlaubt wird)
  • keine Kettenbriefe zu versenden
  • keine Nachrichten, die einem gewerblichen Zwecke dienen, zu versenden
  • in der Personenbeschreibung keine Namen, Adressen, Telefon- oder Faxnummern, E-Mail Adressen etc. zu nennen, sofern diese Angaben nicht ausdrücklich gefordert werden

Die Nichtbeachtung einer der genannten Verhaltensverpflichtungen kann sowohl zu einer sofortigen Kündigung der Nutzungsvereinbarung führen als auch zivil- und strafrechtliche Folgen für den Kunden selbst haben. Die PAS-TEAM Ltd. behält sich insbesondere das Recht vor, den Kunden von seinem Service auszuschließen, falls durch den Kunden bei der Registrierung oder Nutzung des Service nach Auffassung der PAS-TEAM Ltd. sittenwidrige, obszöne oder rechts-/linksradikale Inhalte oder Fotos verbreitet werden sollten. Soweit der Kunde mit seiner Registrierung geschäftliche Interessen verbindet und/oder die ihm anvertrauten Daten Dritter zu kommerziellen Zwecken verwendet und dabei gegen eine oder mehrere der genannten Verhaltensregeln verstößt, verpflichtet er sich, an das PAS-TEAM Ltd. eine Vertragsstrafe in Höhe von 5.000 EUR für jede nachgewiesene Zuwiderhandlung zu zahlen. Weitergehende Schadensersatzansprüche bleiben unberührt.

 

Sonstiges:

Die PAS-TEAM Ltd. ist berechtigt, dritte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen mit der Erbringung von Teilen oder des ganzen Leistungsspektrums zu beauftragen, sofern dem Kunden hierdurch keine Nachteile entstehen. Die PAS-TEAM Ltd. ist berechtigt, die Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Hierzu ist statt der Beifügung des kompletten Textes ein Verweis auf die Adresse im Internet, unter der die neue Fassung abrufbar ist, hinreichend. Sollte solchen Änderungen nicht innerhalb von einem Monat ab Mitteilung widersprochen werden, gelten diese als angenommen. Erfolgen die Änderungen zu Ungunsten des Kunden, kann der Kunde dem Vertragsverhältnis innerhalb eines Monats nach Zugang der Änderungsmitteilung widersprechen.

Vertragsänderungen, Ergänzungen und Nebenabreden bedürfen, sofern in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichts anderes bestimmt ist, zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Die Schriftformerfordernis gilt auch für den Verzicht auf diese Formerfordernis. Sollte eine Bestimmung des Vertrages oder der AGB unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag unvollständig sein, so wird der Vertrag in seinem übrigen Inhalt davon nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird durch eine solche Bestimmung ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. In gleicher Weise ist eine etwaige Vertragslücke zu schließen.

 

Widerrufsrecht:

Jeder Kunde hat das Recht, das Vertragsverhältnis mit der PAS-TEAM Ltd. unter Einhaltung der Frist von 7 Tagen vor Vertragsbeginn (Tag des Auftrags) durch schriftliche Erklärung gegenüber der PAS-TEAM Ltd. auf dem Postweg unter der oben genannten Adresse zu widerrufen.

 

Zurverfügungstellung:

Sie erhalten die AGB über die unten angegebene Postanschrift.

Verantwortlich für den Inhalt der AGB ist

PAS-TEAM Ltd.

Wankelstr. 1

97688 Bad Kissingen

Herr Joachim von Hippel, Geschäftsführer

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

PAS-TEAM
Computerservice Steuerwald | Joomla templates by a4joomla